Presse

Philipp Lorenz neuer Geschäftsführer bei XTiP

Neuausrichtung und Umstrukturierung

Frankfurt. Philipp Lorenz ist neuer Geschäftsführer Vertrieb bei XTiP Sportwetten. Der 39-Jährige hat bereits Umstrukturierungen in den Bereichen Marketing und Vertrieb umgesetzt und auf den Weg gebracht. Philipp Lorenz löst Thomas Fitzner ab, der aus persönlichen Gründen wieder zur adp Gauselmann GmbH gewechselt ist.

Nach einer umfassenden Einarbeitungsphase hat Philipp Lorenz bereits Umstrukturierungen im Vertriebsaußen- und Innendienst vorgenommen und den Fokus verstärkt auf die noch bessere Aus- und Weiterbildung der Franchise-Partner gelegt. Auch das Shop-Konzept wird derzeit überarbeitet. Mit der neu gestalteten, intuitiven Bedienoberfläche der Sportwettterminals sowie der neuen XTiP-App werden zudem wichtige Produktneuerungen auf den Weg gebracht, von denen
sowohl Franchise-Partner als auch Kunden profitieren werden.

Philipp Lorenz hat seine berufliche Laufbahn im Einzelhandel gestartet, wo er bereits von Beginn an mit dem Thema Franchise in Berührung kam. Nach einigen Stationen im Einzelhandel wechselte er für mehrere Jahre in die Sportwettenbranche, in die er nach einer Station außerhalb der Branche mit seiner Tätigkeit bei XTiP wieder zurückkehrte. „XTiP ist ein aufstrebendes Unternehmen in der Sportwettenbranche, hinter dem mit der Gauselmann Gruppe eine starke und traditionsreiche Unternehmensgruppe steht. Ich freue mich, in meiner neuen Rolle das kompetente XTiP-Team in Zukunft noch intensiver unterstützen zu dürfen“, so Philipp Lorenz. XTiP plant in Zukunft weiter zu expandieren.