Presse

XTiP Sportwetten ab sofort auf dem Trikot der DEG

By 17. Juli 2018 No Comments

Gauselmann Gruppe partnert mit Sportstadt Düsseldorf

Frankfurt/Düsseldorf. Die Düsseldorfer EG wird in den kommenden Jahren mit einem neuen Trikotpartner aufs Eis laufen. Dort zu sehen ist dann das Logo von XTiP Sportwetten, ein Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe. Diese ist kürzlich eine umfangreiche Partnerschaft mit der Sportstadt Düsseldorf eingegangen, die die Unterstützung und Zusammenarbeit mit zahlreichen Vereinen, Institutionen und Athleten der Landeshauptstadt vorsieht.

Im Rahmen der Partnerschaft mit der Sportstadt Düsseldorf hat sich die Gauselmann Gruppe mit der DEG auf einen langjährigen Sponsoringvertrag als Exklusiv Partner geeinigt. So wird das Logo des Tochterunternehmens XTiP sowohl auf den Heim- als auch Ausweichtrikots präsent sein. Zusätzlich wird XTiP unter anderem auf TV-relevanten Banden, LED-Panels und einem Bullykreis bei Spielen der Düsseldorfer EG werben.

Paul Gauselmann, Vorstandssprecher und Gründer der Gauselmann Gruppe: „Die Düsseldorfer EG ist eine starke Marke in der deutschen Sportlandschaft. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit der Sportstadt Düsseldorf nimmt die DEG deshalb selbstverständlich eine besonders bedeutende Stellung ein.“

Stefan Adam, Geschäftsführer DEG Eishockey GmbH: „Es ist für uns eine besondere Freude, dass wir mit XTiP ein im Sport bekanntes und etabliertes Unternehmen für uns als Partner gewinnen konnten. Dass die Partnerschaft sehr langfristig ausgelegt wurde, ist ein starkes Zeichen und motiviert uns nochmals ungemein. Das Engagement der Gauselmann Gruppe unter dem Dach der Sportstadt Düsseldorf geht zudem noch über die Verbindung mit der DEG hinaus. Dass sich ein international aufgestelltes Unternehmen derart intensiv und umfassend im Sport unserer Stadt engagiert, ist außergewöhnlich und verdient höchste Anerkennung.“

Mathias Dahms, Geschäftsführer von XTiP Sportwetten: „Wir engagieren uns bereits seit vielen Jahren im Sportsponsoring und freuen uns, dass wir nun auch im Eishockey mit seinem schnellen, intensiven und oft spektakulären Spiel noch präsenter sind. Wir sind sicher, dass in den kommenden Jahren für Verein, Fans und uns eine gleichermaßen fruchtbare wie erfolgreiche Zusammenarbeit entstehen wird.“

Die Partnerschaft hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Über die Kosten wurde Stillschweigen vereinbart.